ftEDV

IT Services

Facebook: Neue Nutzungsbedingungen ab 01.01.2015

Facebook veröffentlicht neue Nutzungsbedingungen die ab 01.01.2015 gelten. Die Änderungen können nicht verhindert werden. Das bedeutet, dass man lediglich die Möglichkeit hat die Dienste von Facebook ab 01.01.2014 nicht mehr zu nutzen wenn man diese Bedingungen nicht anerkennen will. Eine Zusammenfassung der Änderungen findet sich hier.
Es wird dabei auch auf zahlreiche Neuerungen und Änderungen sowie auf das Anzeigen von personalisierter Werbung eingegangen.

Hier versteckt sich auch ein sehr interessanter Hinweis:
Facebook greift auf die Dienste verschiedener Anbieter zu um in Apps und den Facebookseiten personalisierte Werbung anzuzeigen. Spannend ist dabei, dass diese Informationen in Trackingcookies gespeichert werden. Im Text versteckt sich unter dem Schlagwort Digital Advertising Alliance ein Link auf eine weitere Seite in der Facebook verrät mit welchen Partnern zusammengearbeitet wird. Die entsprechende Seite finden sie hier.

Für die USA gibt es dafür die Digital Advertising Alliance.
Für Kanada gibt es hier die Digital Advertising Alliance of Canada.

Will man die personalisierte Werbung abschalten gibt es für Deutschland diesen Weg:
  1. Besuch der Webseite der European Interactive Digital Advertising Alliance
  2. Wählen des Landes (Germany)
  3. Auf Präferenzmanagement klicken.
  4. Nachdem die Ergebnisse geladen wurden erscheint ein Overlay am unteren Rand der Seite mit einer großen Roten Schaltfläche: Bei allen Anbietern deaktiveren
  5. Nachdem man auf diese geklickt hat, werden alle Anbieter kontaktiert und aufgefordert die personalisierte Werbung abzuschalten. Dies funktioniert nicht auf Anhieb bei allen Anbietern, so dass diese Seite mehrmals besucht und die Aktion ausgeführt werden muss.
Kommentare sind geschlossen